Systemische Organisations entwicklung (OE)

Der Schatz für Wachstum liegt im Unternehmen selbst verborgen.

Wenn Ihr Unternehmen gerade stagniert, gibt es meistens blinde Flecken, die das Wachstum behindern. Diese liegen nicht immer beim starken Wettbewerb. Der strukturelle Blick in das Unternehmen selbst lohnt sich.

Systemische Organisationsentwicklung (OE)

Der Samen eines Unternehmensentwicklungsprozesses liegt in der Organisation selbst. Vergleichbar mit einem lebendigen Organismus entwickeln sich auch Unternehmen aus sich selbst heraus. Alle Beteiligten formen diesen Organismus. Die Systemische OE setzt Impulse, die die Potentiale und Ideen der Beteiligten mit einbeziehen und so zu einer nachhaltigen, tragfähigen Organisationsveränderung beitragen. 

Anlässe für einen Organisationsentwicklungsprozess:

  • Reduktion von Fehlzeiten
  • Neuorientierung im Hinblick auf Werte, Normen, Ziele, Strategien
  • Neubewertung von Arbeitsplätzen, Verantwortlichkeiten, Kompetenzen
  • Entwicklung von Maßnahmen zur Prozessoptimierung
  • Zusammenführung von Abteilungen, Bereichen (z.B. in Merger-Prozessen)

Eine hilfreiche Methode, um schnell ein Situationsbild der aktuellen Organisation zu erhalten sind Organisationsaufstellungen.

Lesen Sie ein Beispiel aus der Praxis.

zum Case »

Sprechen Sie mich an,
ich freue mich auf Ihren Kontakt!

T +49 (0) 6023-9473575
coach@elke-konieczek.de